Sie befinden sich hier:  » Schulorganisation » Schülervertretung

Die Schülervertretung am Marianum besteht aus zwei Gruppen.

Die aktuellen Mitglieder der Schülervertretung und die Aufgabenverteilung können Sie hier (Unterseite "SV") nachlesen.

SV-Arbeit macht Spaß und stiftet Gemeinschaft!

Einmal im Jahr, im November, kommen die Klassensprecherinnen und -sprecher der Realschule und die Tutorsprecherinnen und –sprecher der gymnasialen Oberstufe im Bonifatiushaus Fulda zusammen und nehmen sich gemeinsam mit externen Referenten zwei Tage Zeit, kreative Perspektiven für die SV-Arbeit am Marianum zu erarbeiten.

SV-Arbeit am Marianum heißt: Schülerinnen und Schüler gestalten aktiv das Leben an einer persönlichen Schule mit! Im Zentrum der Tage im Bonifatiushaus stehen deshalb neben Grundfragen der SV-Arbeit (wie interessiere ich meine Mitschülerinnen und –schüler, meine Lehrerinnen und -lehrer für die Anliegen der SV? wie sehen die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der SV-Arbeit an unserer Schule konkret aus?) vor allem die Entwicklung konkreter Projekte, die im Schulalltag umgesetzt werden.

Die gemeinsame Arbeit im Team erfordert jedoch nicht nur Fachwissen, sondern auch Strategien und Fertigkeiten im Miteinander, die gemeinsam in kreativen Rollenspielen, Diskussionen und Kleingruppenarbeit trainiert und vertieft werden.

Am Ende der Tage im Bonifatiushaus ist denn auch allen engagierten SV’lern bewusst geworden: Demokratie beginnt im Schulalltag! Und: in diesem Sinne das Schulleben am Marianum verantwortlich mitzugestalten ist zwar ein Stück Arbeit, aber eine Arbeit, die verbindet und deshalb die Mühe lohnt!

Impressionen vom Seminar am 26./27.11.2009:

Text: Johannes Reipen, Fotos: Martin Bätz
 


© 2015 Marianum