Sie befinden sich hier:  » Aktivitäten » Schüleraustausch » Polen » 20 Jahre Schüleraustausch mit Wronki

Von der Aussöhnung zur Normalität

Feierstunde zum 20jährigen Jubiläum des Schüleraustausches zwischen der Zespol Szkol Nr. in Wronki und dem Marianum in Fulda am Freitag, 21.03.2014 in der Aula.

Im Jahr 1993 begann der Schüleraustausch, der sich über die Jahre zu einer gelungenen Freundschaft entwickelte. Neben den Besuchen von Schülergruppen in den Schulen und Familien wurde auch ein deutscher Friedhof gemeinsam von deutschen Schülern und dem Heimatverein Wronki restauriert. In der Feierstunde wurde deutlich, dass die Wurzeln dieser Freundschaft vor allem auch in dem gemeinsamen christlichen Glauben zu finden sind.

Mit einer Podiumsdiskussion mit Michael Lingenthal, dem ehemaligen Geschäftsführer des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes, den beteiligten LehrerInnen der beiden Schulen, Emilia Nogaj, Reinhold Gutberlet und Wolfang Blum, sowie deutschen und polnischen SchülerInnen moderiert von Johannes Reipen wurde diese lange Schulpartnerschaft gefeiert. Die polnische Schülergruppe führte ein Theaterstück in deutscher Sprache "Unsere Prinzessin sucht einen Mann" auf.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde vom Jugendblasorchester unter der Leitung von Karl-Heinz Vogel und dem Mädchenchor unter der Leitung von Meike Desoi.

Fotos: Jürgen Weber


© 2015 Marianum