Sie befinden sich hier:  » Aktivitäten » Erasmus+-Projekt 2014-2017

Erasmus+-Projekt "EU-Topia+"

Nachdem das von Sommer 2012 bis Sommer 2014 laufende und von der europäischen Union geförderte Comenius-Projekt „Voices from the Sea“, an dem 20 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Marianum Fulda unter Leitung von Andrea Sternberg teilnahmen, erfolgreich abgeschlossen wurde, ist jetzt das nächste Projekt bewilligt.

Es nennt sich EU-Topia+ und läuft über drei Jahre unter dem neuen Programmtitel Erasmus+, dem Nachfolger des Comenius-Programms. Mit dabei sind wieder dieselben Partnerschulen aus Irland, Portugal, Estland, Italien und der Türkei.

22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 des Marianum treffen sich regelmäßig zur Projekt-AG und beschäftigen sich mit Themen wie Gegenwart und Zukunft sozialer Medien, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Partnerländern z.B. in Bezug auf Schule, Arbeitswelt, politisches System und Umweltpolitik und wie eine gemeinsame Zukunft in der Europäischen Union aussehen könnte.

Höhepunkte des Projekts werden natürlich die so genannten Mobilitäten sein, während derer sich jeweils eine kleine Gruppe Schüler aus jedem Land in einem der Partnerländern trifft und sich dort gemeinsam über die erarbeiteten Themen austauscht, aber auch Land, Leute und Kultur kennen lernt.

Die erste Mobilität findet im Januar 2015 am Castletroy College in Limerick, Irland, statt, hier der Link zum Blog.

Foto: Andrea Sternberg


© 2015 Marianum