Sie befinden sich hier:  » News

Nachrichten aus dem Marianum

Schülerinnen und Schüler demonstrieren gegen Fremdenhass und Rassismus
27.01.2015 17:16

Von: C. Heil


Am Montagabend trafen sich einige Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer des Marianums auf dem Bahnhofsvorplatz um sich bei der Aktion „Fulda stellt sich quer gegen Rassismus“ zu beteiligen.


Mit ungefähr 800 Menschen demonstrierten Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer des Marianums unter dem Motto „Fulda stellt sich quer“ gegen Rassismus und Fremdenhass auf dem Bahnhofsvorplatz. Die Schülervertretung hatte dazu aufgerufen, Mitschüler zum Kommen motiviert und ein großes Plakat gestaltet. Miteinander, Achtsamkeit, Respekt, Integration, Akzeptanz, Nächstenliebe, Umsicht und Mut waren die Aussagen des Plakates, das sie aus dem Wort Marianum herleiteten. Anschließend ging es über die Kurfürstenstraße bis zum Universitätsplatz, wo mit einem eindrucksvollen Bild vieler hunderter Wunderkerzen die Demonstration beendet wurde.


<- Zurück zu: News


© 2015 Marianum