Sie befinden sich hier:  » News

Nachrichten aus dem Marianum

Jugend Forscht-Sieger zu Gast bei der Bundeskanzlerin und dem Kultusminister
11.09.2018 21:08

Von: Tobias Fraatz


Anfang September reisten die beiden „Jugend Forscht“-Sieger Anna und Adrian Fleck sowie ihre Projektbetreuer Tobias Fraatz und Eva Bleuel nach Berlin und Wiesbaden.


Fotos: Bundespresseamt und Tobias Fraatz

Der Grund: Eine Einladung der Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Bundeskanzleramt!


Bereits Ende Mai hatten die beiden Geschwister beim Bundeswettbewerb in Darmstadt den Preis der Bundeskanzlerin für die originellste Arbeit für ihre Erfindung, einen stärkegefüllten Protektor, erhalten. Diese Auszeichnung wurde ihnen nun von Frau Merkel persönlich überreicht. Gemeinsam mit den anderen Bundessiegerinnen und Bundessiegern verbrachten sie zwei spannende Tage in der Hauptstadt. Das Highlight war eine Live-Schaltung zur ISS, bei der Astronaut Alexander Gerst die Fragen der Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher beantwortete und von seinen Erfahrungen im Weltraum berichtete.


Nur wenige Tage später lud auch Kultusminister Alexander Lorz die hessischen „Jugend-Forscht“-Preisträger nach Wiesbaden ein. Bei einem Empfang lobte er das hervorragende Abschneiden hessischer Schülerinnen und Schüler bei diesem wichtigen naturwissenschaftlichen Nachwuchswettbewerb und zeigte sich beeindruckt von der Ideenvielfalt und dem Niveau der Projekte.


<- Zurück zu: News


© 2015 Marianum