Sie befinden sich hier:  » News

Nachrichten aus dem Marianum

Viva Espagña am Marianum
24.09.2019 20:39

Von: Ulrich Kleemann


Kaum hat sich das Schulfach Spanisch am Marianum Fulda etabliert, hat der neue Fremdsprachen-Fachbereich erneut Grund zur Freude: schon bald wird es den ersten Schüleraustausch geben.


Von Links nach Rechts: Herr Heil, Señor Alberto Nicolas Garcia, Herr Flicker, Señor José Luis Andrés Laguna, Frau Henning, Frau Rest, Frau Klar, Frau Dr. Sulzbach-Koller

Auf der Suche nach einer Schule in marianistischer Trägerschaft wurde man sodann in Saragossa in Nordspanien fündig. Die Schule Santa Maria del Pilar am Fuß der Pyrenäen, die derzeit knapp 1600 Schülerinnen und Schüler hat, verweist in ihrem Schulprogramm auf die Überzeugung, ihre Jugendlichen zu „Bürgern der Welt“ zu erziehen. Es sei dringend notwendig, zahlreiche Austausche mit anderen Ländern durchzuführen, um nicht zuletzt Respekt und Toleranz aber auch Aufgeschlossenheit für das Unbekannte zu entwickeln. Zudem sei sich die Schule der wachsenden Bedeutung der Sprachen bewusst. Daher wird eine Stunde in der Woche als Konversationstraining mit einem Muttersprachler angeboten, sowie Unterricht in Französisch und Deutsch.

Vor kurzem besuchten der Schulleiter der „colegio“, José Luis Andrés Laguna sowie der Koordinator des Fachbereichs Fremdsprachen Alberto Nicolas Garcia für zwei Tage das Fuldaer Marianum, um den Grundstein für einen Schüleraustausch zwischen beiden Anstalten zu manifestieren. Die spanischen Gäste wurden von Schulleiter Steffen Flicker und Oberstufenleiter Christian Heil, sowie der Fachschaft Spanisch, herzlich empfangen und wurden nach der offiziellen Begrüßung im Hause Heil mit schmackhaften „Rhöner Tapas“ verwöhnt. Nach der Führung durch die Schule, wobei Gespräche mit den Kollegen des Fachbereichs Spanisch aber auch Sportvorführungen auf dem Plan standen, endete der „Blitzbesuch“ nach einer Stadtführung durch das Barockviertel.

Bereits am 16. Oktober 2019 startet der Austausch mit dem Besuch der spanischen Gäste aus der Region Aragonien, die für eine Woche bei ihren Fuldaer Gastgebern leben werden.


<- Zurück zu: News


© 2015 Marianum