Sie befinden sich hier:  » Aktivitäten » Forum Marianum » Litera-Tee 1

Ein erster Litera-tee...

...fand kurz vor Weihnachten am 10.12.2004 an unserer Schule statt.

Es handelt sich um einen Literaturabend, der von drei Lehrern gestaltet wurde, und im Rahmen der Diskussions- und Gesprächsplattform „Forum Marianum“ stattfand.

„literatur für freaks - literatur an den grenzen des lehrplans“, so lautete der Titel dieser Leseveranstaltung.

In der ansprechend hergerichteten Aula lasen Alexander Brenzel aus Christian Krachts Roman „Faserland“, Roland Huth Gedichte von Robert Gerhard sowie Lyrik aus unterschiedlichen Epochen. Christoph Leibold trug Kolumnen von Max Gold vor.

Ziel der Veranstaltung war nicht nur Begeisterung für Gegenwartsliteratur zu wecken, sondern auch mit Lehrern und Erwachsenen darüber ins Gespräch zu kommen.

Die meist Jugendlichen Zuhörerinnen und Zuhörer (ab Jahrgangsstufe 11) fühlten sich gut unterhalten und fragten, wann mit einer Fortsetzung dieser Reihe zu rechnen sei.

Text: Dr. Lothar Schöppner, Fotos: Arno Westerhoff


© 2015 Marianum