Sie befinden sich hier:  » Anmeldeinfos » Oberstufe - Stufe E1 (Einführungsphase)

Anmeldemodalitäten

Gymnasiale Oberstufe (für die Stufe E1)

Die Anmeldung findet von Anfang November bis 31. Januar für das kommende Schuljahr statt. Über das Sekretariat unter Telefon 96912-0 lassen sich vormittags Termine für die notwendigen persönlichen Gespräche mit dem Schulleiter, Herrn Weber, vereinbaren.
 
Die Bewerbungsunterlagen werden bei diesem Besuch ausgefüllt.

Folgende schulische Bedingungen müssen für eine mögliche Aufnahme erfüllt werden:

Für Realschulabsolventen:
“In die gymnasiale Oberstufe und das berufliche Gymnasium kann mit Mittlerem Abschluss aufgenommen werden, wer von der Klassenkonferenz der abgebenden Schule, in der alle Fächer der Jahrgangsstufe 10 auf den Mittleren Abschluss ausgerichtet waren, als geeignet für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe beurteilt wurde. Die Voraussetzungen für den Übergang und die Befürwortung durch die Klassenkonferenz sind gegeben, wenn

  • die bisherige Lernentwicklung, der Leistungsstand und die Arbeitshaltung der Schülerin oder des Schülers eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht in der gymnasialen Oberstufe erwarten lassen und
  • die Schülerin oder der Schüler den Mittleren Abschluss mit einer Durchschnittsnote von besser als befriedigend (3,0) in den Fächern Deutsch, Mathematik, erste Fremdsprache und einer Naturwissenschaft sowie in den übrigen Fächern gleichfalls eine Durchschnittsnote von besser als befriedigend (3,0) erreicht hat. (§2 OAVO vom 20.07.2009)

Diese Leistungen müssen sowohl im Halbjahreszeugnis der 10, als auch am Ende der 10 erreicht werden.

Gymnasiasten müssen die Versetzung in die nächsthöhere Klasse geschafft haben.

Die Entscheidung über die Aufnahme am Marianum erfolgt so rechtzeitig, dass die Fristen für die Anmeldung an anderen Schulen eingehalten werden können.



© 2015 Marianum